Große Show: Jimmy Fallon eröffnet Golden Globes mit einem Großaufgebot an Stars

Ein groß angelegter Auftakt bei den 74. Golden Globes Awards in Los Angeles: Late-Night-Ikone Jimmy Fallon eröffnete die Preisverleihung mit viel Prominenz aus den zuletzt angesagtesten TV-Serien. Mit dabei: Stars aus Kultserien wie “Stranger Things“, “Mr. Robot“, “Westworld“ und “Game of Thrones“.

Während das Netz (berechtigterweise) die starke Rede von Meryl Streep abfeiert, geht der unterhaltsame Opener von Fallon leider etwas unter – dafür gibt es jetzt etwas Liebe von uns.

Der Gewinner des gestrigen Abends war mit sieben Golden Globes die Musical-Romanze “La La Land“. Weitere Gewinner des Abends sind unter anderem Ryan Gosling, Emma Stone, Billy Bob Thornton und Donald Glover. Der deutsche Beitrag “Toni Erdmann“ musste ohne eine Auszeichnung wieder die Heimreise antreten.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder