Dieser Mann strickt Pullover mit Sehenswürdigkeiten, die er daraufhin besucht

Wahre Helden tragen keine Capes – sie tragen Strickpullover. So auch Sam Barsky, der das Netz mit seinen selbst gestrickten Oberkörperwärmern mit jeder einzelnen Wollfaser erobert. Was den US-Amerikaner von uns Fußvolk unterscheidet? Er rennt nicht am Tag vor Abreise in das nächstgelegene H&M und deckt sich mit Reisekostümen ein, nein – Barsky strickt in langer Vorbereitung Pullover, auf denen sich die Sehenswürdigkeiten seiner Reise-Locations als Motive wiederfinden. Als Beweis gibt es dann immer ein Foto vor besagtem Ort. Fashionception quasi. High Fashion hat einen neuen Kronprinzen und wir verneigen uns.

Mehr von Sam Barsky und seinen originellen Sweatern gibt es auf Facebook.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder