“The Upside Down“: In Chicago eröffnet eine “Stranger Things“ Pop-up Bar

Die Fans unter euch wissen es sicherlich: Im Oktober geht die Netflix-Serie „Stranger Things“ in die zweite Runde. Wer es nicht mehr so lange aushalten kann, kann sich die Wartezeit nun in einer ganz besonderen Location in Chicago verkürzen. Am Logan Square hat nämlich eine „Stranger Things“ Pop-up Bar namens „The Upside Down“ eröffnet. Vier Wochen lang können die Gäste nun feiern wie die Serienfiguren.

 

In der Show steht „The Upside Down“ für die alternative Dimension, die parallel zu unserer Welt existiert. Dank blinkender Lichterketten wird die unheimliche Stimmung aus der Serie imitiert. Außerdem können sich Besucher an sieben verschieden Cocktails ausprobieren, darunter zwei Slushies. Geplant sind auch musikalische Themenabende, mit New-Wave-Synthie-Pop und weiteren 80er-Jahre-Tunes.

 


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder