Frau verpasst Anschlussflug und dreht Musikvideo zu “All Night Long“

Kennen wir doch alle aus eigener Erfahrung: Wir kommen an irgendeinem Flughafen oder Bahnhof an, und verpassen unsere Anschlussverbindung. Unsere intuitive Reaktion: Wtf. Und nicht selten ärgern wir uns stundenlang darüber, dass wir stundenlang auf die nächste Verbindung warten müssen. Toll. Mahshid Mazooji hat sich aus dieser Spirale der Entrüstung befreit. Sie musste vor kurzem eine ganze Nacht am Flughafen in Charlotte verbringen, weil sie ihren Anschlussflug verpasst hatte. Und anstatt sich die ganze Zeit darüber zu ärgern, drehte sich einfach ein Musikvideo – mit allen Menschen, denen sie um diese Uhrzeit noch begegnete. Der Titel des Videos: “All Night Long“. Ganz groß Mahshid.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder