Like a Pro: Sechs Tipps wie Projektarbeit gelingen kann

In vielen Unternehmen macht die Projektarbeit einen Großteil des Arbeitsalltags aus. Daher sollte der Ablauf bei Projekten reibungslos funktionieren. Viele Unternehmer haben das Geheimnis hinter einem effektiven Projektmanagement jedoch noch nicht ganz kapiert. Dadurch verschwenden sie Zeit und Ressourcen und sehen sich am Ende nicht selten einem Scherbenhaufen gegenüber. Geht ein Projekt in die Hose, springt oft auch der Kunde ab. Daher gibt es hier Nachhilfe-Tipps zum Thema Projektmanagement.

1. Das richtige Team zusammenstellen

Beim Zusammenstellen eines Teams sollte ein Unternehmer akribisch vorgehen. Er darf sich bei der Wahl eines Projektmanagers nicht allein auf Zertifikate und Fachwissen verlassen. Vielmehr muss er selbst abwägen, welcher Mitarbeiter sich am besten als Manager für ein bestimmtes Projekt eignet. Eventuell macht es auch Sinn, den künftigen Projektleiter auf eine Schulung zu schicken, damit er sich das nötige Know-How aneignen kann. Natürlich spielt dabei aber auch die Fähigkeit der Mitarbeiterführung eine Rolle. Auf was es dabei ankommt, ist zum Beispiel in dieser Infografik zusammengefasst. Bei der Zusammenstellung des Teams sollte der Projektmanager selbst auch ein Wörtchen mitreden dürfen. Schließlich muss er in der kommenden Zeit das Team führen.

2. Die Vorbereitung muss stimmen

Eine gute Vorbereitung ist das A und O für ein erfolgreiches Projekt. Wer in diesem Punkt schludert, kann gleich einpacken. Zu den wichtigsten Punkten der Vorbereitung gehören die Definition von Zielen, das Festlegen von Budgets, das Analysieren der Ausgangslage und das Verteilen von Aufgaben.

3. Kommunikation zulassen und fördern

Je nach Branche und Unternehmen ist eine Projektgruppe unterschiedlich groß. Während kleinere Projekte oft von zwei oder drei Mitarbeitern geplant werden, sitzen an größeren Aufträgen gut und gerne mal 20 Leute. Auch dann (oder besonders dann) ist es wichtig, dass die Kommunikation nicht vergessen wird. Einige Projektleiter unterbinden den Gedankenaustausch sogar. Das ist vor allem in kreativen Branchen ein Fail, denn hier ist es wichtig, dass Mitarbeiter gemeinsam ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Nur so können Ideen weitergesponnen und schließlich umgesetzt werden.


Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder