Random & Fun Diese Influencer brauchen definitiv Nachhilfe in Sachen Kontext

Diese Influencer brauchen definitiv Nachhilfe in Sachen Kontext

Influencer-Marketing boomt. Große Unternehmen zahlen schon mal fünfstellige Beträge für einen einzigen Instagram-Werbepost. Das Influencer-Business ist erwachsen geworden, die Stars der Branche arbeiten jetzt seriös. Denkt man. Und stößt dann auf die Facebook-Seite “Perlen des Influencer-Marketings“. Nach kurzem, aber eingehendem Studieren der Posts der Site wird klar: Nein, manche der Influencer haben den Dreh nicht so richtig raus, oder das komplette Konzept von Werbung missverstanden. Da wird die abstruse Kombination aus Strand und Trockenshampoo schon mal Werberealität. Und warum man für Tee am besten oberkörperfrei und mit angespanntem Bizeps wirbt, ist uns jetzt auch nicht ganz klar geworden.

1 / 15

2 / 15

3 / 15

4 / 15

5 / 15

6 / 15

7 / 15

8 / 15

9 / 15

10 / 15

11 / 15

12 / 15

13 / 15

14 / 15

15 / 15

Das könnte dich auch interessieren

Virtueller Besuch: Weißes Haus ermöglicht festliche 360-Grad-Tour Random & Fun
Virtueller Besuch: Weißes Haus ermöglicht festliche 360-Grad-Tour
13 Fails, die unsere perfektionistische Ader zum Pulsieren bringen Random & Fun
13 Fails, die unsere perfektionistische Ader zum Pulsieren bringen
Cannabis-Legalisierung: So reagiert Twitter auf #legalisierungkommt Random & Fun
Cannabis-Legalisierung: So reagiert Twitter auf #legalisierungkommt