Diese Transgender zeigen: als Mann bekommt man mehr Gehalt

Gleiche Qualifikation, gleicher Lohn? Von wegen! Männer werden im Job immer noch besser bezahlt als Frauen und zwar um ganze sechs Prozent – das ist schon der bereinigte Wert mit Teilzeitbeschäftigung und Branche. Der Gender Pay Gap lässt sich also nicht leugnen. Das zeigt auch das neue Projekt #Paybacktime der Menschenrechtsorganisation Terre de Femmes in Kooperation mit Jung von Matt/Saga.

Drei Transgender gingen zweimal zu ein- und demselben Bewerbungsgespräch – mit nur einem Unterschied: einmal als Mann und einmal als Frau. Die angegebenen beruflichen Fähigkeiten und Erfahrungen in den Lebensläufen waren laut Terre de Femmes identisch. Die Gespräche wurden mit versteckter Kamera gefilmt und zeigen: zwischen Oliver und Olivia liegen 12.471 Euro Differenz Jahresgehalt.

Ob das Experiment so einwandfrei ist, lässt sich nicht ganz beurteilen. Auf Youtube merken Nutzer an, dass Mann und Frau eben nicht die gleiche Qualifikation auf ihrem Lebenslauf abgebildet haben. In einer Sequenz kann man sich die Vita genauer anschauen. Dort ist tatsächlich von unterschiedlichen Positionen die Rede – die gravierenden finanziellen Lücken rechtfertigt das aber nicht.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder