Random & Fun Das sind die Lieblingsbücher des Justin Trudeau

Das sind die Lieblingsbücher des Justin Trudeau

Die Leute lesen gerne von Personen, die gemeinhin als inspirierend gelten, was sie so tun und treiben und mögen. Listen von Lieblingsdingen zum Beispiel haben sich als Format bewährt, um diese Lieblingsdinge ressourcenschonend unter’s Volk zu bringen. Bill Gates zum Beispiel teilt jährlich seine Must Reads mit, Barack Obama – gerne ergänzt um seinen Soundtrack des Jahres – und nun hat auch Kanadas Premier Justin Trudeau der Welt mitgeteilt, welche Lektüre ihm schlaflose Nächte bereitet. Auf Quora beantwortete er die Frage nach seinen Lieblingsbüchern mit einer vielseitigen und spannenden Liste. Eines lässt sich sagen: Trudeau interessiert sich nicht nur für Politik, der 46-Jährige ist – ganz Teen der 80er – bekennender Science Fiction Fan.

1 / 7
1 / 7

Ready Player One, Ernest Cline
Dystopischer Science Fiction Roman von 2010, Steven Spielberg will den Stoff verfilmen. Es geht um eine durch Ausbeutung aller Ressourcen völlig zerstörte Welt, entfesselten Kapitalismus, Reichtum und Kriminalität. Ach ja, und fliegende DeLoreans.

2 / 7
2 / 7

Adolf H. Zwei Leben, Éric-Emmanuel Schmitt
Der Roman, der 2001 erschienen ist, erzählt eine alternative Lebensgeschichte Adolf Hitlers. Im Gegensatz zu den tatsächlichen Ereignissen wird er 1908 an der Wiener Kunstakademie aufgenommen. Im Verlaufe des 1. Weltkriegs, in den er 1914 zieht, entwickelt er sich daraufhin zum Pazifisten. Der 2. Weltkrieg findet niemals statt.

3 / 7
3 / 7

The Gardens of Democracy, Eric Liu, Nick Hanauer
Was ist die Rolle der Bürger in einer Demokratie? Wie können wir die Gräben schließen, die sich in der politischen Diskussion über den Streit über soziale Gerechtigkeit aufgetan haben? Das Buch diskutiert diese wichtigen Themen und sei Eine Roadmap nach vorne

4 / 7
4 / 7

Champlain’s Dream: The European Founding of North America, David Hackett Fischer
Die Biographie des "Soldaten, Spions, Meisterseefahrers, Entdeckers Kartographen, Künstlers und Vaters von 'New France'", Samuel de Champlain. Klingt nach einem bewegten Leben, dass der Historiker Fischer hier beschreibt.

5 / 7
5 / 7

The Shining, Stephen King
Die meisten kennen den Stoff als Film, legendär in Szene gesetzt von Stanley Kubrick, mit Jack Nicholson und Shelley Duvall in den Hauptrollen. Tja, das Buch gab's zuerst, vom Horrormeister Stephen King höchstpersönlich – und ein Trudeu-Favorite.

6 / 7
6 / 7

Neal Stephenson
Den Science Fiction Autoren gab Trudeau ohne Buchtitel an. Eines seiner Klassiker ist Snow Crash, in dem ein Real-Life-Pizzabote im Metaversum als Kriegerprinz gegen Computerviren kämpft.

7 / 7
7 / 7

Zu Tad Williams...
äußert sich Trudeau auch nicht weiter. Die Welt aus seinen Roman The Dragonbone Chair inspirierte zahlreiche Fantasy-Autoren, darunter George R. R. Martin, der uns Game of Thrones geschenkt hat.

Das könnte dich auch interessieren

Stromberg Reloaded: Die kuriosesten Büro-Eskapaden aus der Reddit-Community Random & Fun
Stromberg Reloaded: Die kuriosesten Büro-Eskapaden aus der Reddit-Community
Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub Random & Fun
Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub
Gemeinsam mit Family & Friends das perfekte Tindermatch finden  Random & Fun
Gemeinsam mit Family & Friends das perfekte Tindermatch finden 
Diese 10 Städte sind die Burnout-Hotspots in Deutschland Random & Fun
Diese 10 Städte sind die Burnout-Hotspots in Deutschland
Das sind die 10 gastfreundlichsten Länder Europas Random & Fun
Das sind die 10 gastfreundlichsten Länder Europas