Jürgen Drews trifft auf Night King aus “Game of Thrones“

Das Thema Versicherungen klingt in den meisten Ohren junger Leute einfach nur nach ödem, lästigen Papierkram. Die Begeisterung dafür hält sich in Grenzen. Wie steigert man also den Bekanntheitsgrad seiner Marke, wenn man Versicherungen an den Millennial bringen will? Die Firma Nexible hat gemeinsam mit der Werbeagentur Dojo die Antwort gefunden: Man nehme die erfolgreichste Serie unserer Zeit – „Game of Thrones“ – und kombiniert diese mit dem selbsternannten König von Mallorca: Jürgen Drews.

In dem Werbespot ist Drews auf der Suche nach einem ebenbürtigen Nachfolger, dem er sein Sauf-Volk mit besten Gewissen anvertrauen kann. Seine Wahl fällt auf den Night King aus der Kultserie, den er kurzerhand aus dem hohen Norden von Westeros abholt und mit in den Flieger nach Malle nimmt, um ihn dort höchstpersönlich in sein neues Amt einzulernen. Anfangs etwas unbeholfen, hat der Nachtkönig schnell raus, was ein König auf der Balearen-Insel so tun hat: Er chillt am Pool, trinkt Champagner und wird von der Party-Meute gefeiert.

Was das alles mit Versicherungen zu tun hat? Nichts. Aber das ist ganz getreu der Message von Nexible. Denn das Firmen-Motto lautet: „So wenig Versicherung wie möglich, aber dabei so sicher und einfach wie möglich.“ Und wenn sich „Game of Thrones“-Fans jetzt nur noch fragen: What the Heck….der sei unbesorgt: So wird die achte Staffel sicherlich nicht enden.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder