Dieses Stück Holz fühlt sich an wie ein Smartphone, ist aber keins

Kaum jemand von uns geht wohl ohne sein Smartphone aus dem Haus. Es scheint mittlerweile ein Teil unserer Selbst zu sein. Entertainer, Wecker, Gedächtnisstütze für Termine – unser Smartphone stützt uns quasi im Alltag, ist allerdings ein gnadenloser Zeitfresser. Viel zu viel Zeit geht für irgendwelche Insta-Stories und stumpfes Scrollen im Feed flöten.

Die meisten von uns hätten eine Digital-Detox-Kur mal bitter nötig. Aber vom Smartphone getrennt sein? Allein die Vorstellung jagt so manch einem einen Schauer über den Rücken. Wie gut, dass sich Produktentwickler auch für dieses Problem eine Lösung haben einfallen lassen: Ein Smartphone komplett aus Holz. Hat keinen Bildschirm, klingelt nicht und macht keine Updates, aber man kann es in der Hosentasche tragen und so zumindest das Gefühl haben, man wäre mit seinem Phone unterwegs. Vielleicht klappt es ja so mit der digitalen Enthaltsamkeit. Ein Stück Holz als Digital-Detox-Phone und somit als Handyersatz zu verkaufen – auf die Marketingidee muss man erst mal kommen.

@Complicated Needs

 


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen