Die Smalltalk-News des Tages

Dienstag, ein Tag wie jeder andere. Also gibt es ohne langes Gerede hier die News für euren Lunch-Talk:

Werbung auf Pornhub: Der US-Lebensmittelkonzern Kraft Heinz und der niederländisch-britische Verbrauchsgüterhersteller Unilever wollen keine Werbung mehr auf der Porno-Website Pornhub schalten. Ein Artikel der britischen Zeitung Sunday Times hatte zuvor über die Anzeigen berichtet und zudem kritisiert, dass es auf Pornhub auch illegale Pornografie geben würde – z.B. heimlich gemachte Aufnahmen.

Smartphone-Studie: 91 Prozent der 10 bis 18-Jährigen besitzen ein eigenes Smartphone. Das hat jedenfalls eine Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom ergeben. Sechs von zehn Jugendlichen haben ihr Telefon zudem immer dabei und ein Viertel der Nutzer*innen ist es wichtig, stets ein aktuelles Modell zu besitzen.

Endlich Eltern: Kinder sind toll, kosten aber bis zu ihrer Volljährigkeit 126.000 Euro. Damit Geldsorgen bei der Erziehung das geringste Problem bleiben, haben die Kolleg*innen von Capital ein paar Tipps parat.

 


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder