Female Entrepreneurship So war der Bold Woman Award von Veuve Clicquot

So war der Bold Woman Award von Veuve Clicquot

„Meine Damen, meine Damen, meine Damen und meine wenigen Herren, die auch hier sind“ – so eröffnete Nazan Eckes gestern das Event um den Veuve Clicquot Bold Woman Award. Nachdem die Gäst:innen im Auditorium der Französischen Botschaft Platz genommen hatten, führte die Moderatorin durch den Abend. Es gab eine Eröffnungsrede der Französischen Botschafterin Anne-Marie Descôtes, in der sie betont, dass es zwar noch viel zu tun gibt, sie aber hofft, dass durch solche Veranstaltungen etwas zur Gleichstellung beigetragen wird. Das wird es definitiv.

Carole Bildé, Chief Marketing und Communikation Officer von Maison Veuve Clicquot, erklärte, dass Madame Clicquot im Jahr 1805 mit gerade mal 27 Jahren verwitwet ist, dadurch allerdings die Möglichkeit hatte, als Unternehmerin zu arbeiten. Seitdem hat sie sich dafür eingesetzt, Frauen zu fördern – was mit dem Bold Woman Award fortgeführt wird. „Dadurch bekommen Frauen nicht nur Sichtbarkeit, sondern auch eine Stimme“, sagt Carole Bildé am Ende.

Weiter geht es mit der Verleihung des Bold Future Awards, den Nora Blum, die Gründerin von Selfapy, gewinnt. Den zweiten Award des Abends, den Bold Woman Award, gewinnt die DexLeChem-Gründerin Sonja Jost.

Beide Gewinnerinnen waren bereits 2018 in unserer Watchlist im Bereich Health & Science.

Nach dem offiziellen Teil des Abends ging es ans Networking und Austauschen. Man traf bekannte Gesichter wie Anna-Lena Koopmann, die unseren Podcast How To Spend It moderiert, und Masha, die als Influencerin an unserer Linkedin-Challenge teilgenommen hat. Gleichzeitig lernte man auch neue, spannende Gründerinnen wie Sabrina Spielberger von Digidip kennen.

Die Veranstaltung war für uns ein toller Auftakt, um mal wieder persönliches Networking zu betreiben, denn am Ende macht diese Art der Recherche wohl am meisten Spaß.

Hier noch ein paar Eindrücke des Abends.

Das könnte dich auch interessieren

“Yes She Can – Frauen verändern die Welt”: Eine Doku über (fehlende) Gleichberechtigung Female Entrepreneurship
“Yes She Can – Frauen verändern die Welt”: Eine Doku über (fehlende) Gleichberechtigung