Life & Style Lässt Melania Trump sich scheiden?

Lässt Melania Trump sich scheiden?

Donald Trump ist 78 Jahre alt geworden – und bekommt jede Menge Glückwünsche, sogar von Joe Biden. Nur seine Frau straft ihn öffentlich mit Schweigen. Nun brodelt die Gerüchteküche, die Scheidung stehe bevor.

Donald Trump hat in Florida seinen 78. Geburtstag gefeiert – mit der „größten Birthday-Party meines Lebens“. Tausende wollten ihm persönlich gratulieren, und da Trump Geld braucht, ließ er Gratulanten kurzerhand zahlen. So kamen zur Feier im Convention Center von West Palm Beach rund 5000 Gäste, die Tickets für 35 Dollar kaufen mussten. Um näher an der Bühne zu stehen, zahlten sie sogar 60 Dollar. Der Saal war rasch ausverkauft. Die Gratulanten bekamen eine kurze Rede zu hören, ließen rote und blaue Luftballons steigen und bewunderten eine riesige, superkitschige Riesen-Torte auf einem Goldsockel, auf der verschiedene patriotische Zitate und Bilder zu sehen waren, darunter der Slogan „Born in the USA on Flag Day“, ein Modell von Trump beim Golfspielen und obenauf eine „MAGA“ (Make America Great Again)-Baseballkappe aus Marzipan. 

Trump bekam Zehntausende von Glückwünschen, viele prominente Republikaner und Unternehmer waren dabei – sogar der Rivale und US-Präsident Joe Biden schickte ihm auf X einen ironischen Geburtstagsgruß, um die Attacken Trumps auf Bidens Alter zu kontern: „Alles Gute zum 78. Geburtstag, Donald. Nimm es von einem alten Mann zum anderen: Alter ist nur eine Zahl.“

Auch die eigene Familie ließ – wie immer – mediale Glückwunsche regnen. “Happy Birthday Dad! Ich liebe dich heute und jeden Tag!“ twitterte Ivanka mit einem Foto der beiden, auf dem sie im Weißen Haus spazieren gehen. Auf Instagram teilte sie mehrere Bilder, darunter ein Kindheitsfoto, auf dem sie die Hand ihres Vaters hält. Ob Sohn oder Schwiegertochter oder Enkelkind oder die weitere Verwandtschaft – alle nutzten den Geburtstag zu weiträumigen Social-Media-Happy-Birthday-Shoutout. Seine vier ältesten Kinder zelebrierten Trump mit Einblicken ins Familienalbum. „Alles Gute an diesen Krieger“, schrieb Eric Trump bei Instagram.

Nur seine Ehefrau Melania tauchte ab und schwieg. Dabei postet die 54-Jährige regelmäßig Nachrichten auf ihren Social-Media-Kanälen – auch familiäre Geburtstagsgrüße sind üblich. Doch diesmal blieb sie demonstrativ stumm.

Seite 1 / 3
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Die Herausforderungen der Remote-Arbeit: Generation Z ist von Einsamkeit betroffen Life & Style
Die Herausforderungen der Remote-Arbeit: Generation Z ist von Einsamkeit betroffen
Wie Du Coaching-Hochstaplern nicht auf den Leim gehst Life & Style
Wie Du Coaching-Hochstaplern nicht auf den Leim gehst
Workation und Auswandern im Trend – Wie Portugal und Griechenland um digitale Zuwanderer ringen Life & Style
Workation und Auswandern im Trend – Wie Portugal und Griechenland um digitale Zuwanderer ringen
Menschen mit geringer Sozialkompetenz erkennen: Die wichtigsten Anzeichen Life & Style
Menschen mit geringer Sozialkompetenz erkennen: Die wichtigsten Anzeichen
Irland macht Ernst: Wie man dort ab 2026 die Bürger vor Alkohol schützen will Life & Style
Irland macht Ernst: Wie man dort ab 2026 die Bürger vor Alkohol schützen will