Personal Finance Urlaubsgeld für alle? So klappt’s mit dem Extra-Bonus!

Urlaubsgeld für alle? So klappt’s mit dem Extra-Bonus!

Urlaubsgeld ist kein gesetzlicher Anspruch, aber unter bestimmten Bedingungen kann es eingefordert werden. Erfahre, wie Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen und betriebliche Übung das Urlaubsgeld sichern.

Urlaubsgeld – das klingt wie Musik in den Ohren vieler Arbeitnehmender. Ein Extra-Bonus, der den wohlverdienten Urlaub noch schöner macht. Doch die Frage, die sich viele stellen: Besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Urlaubsgeld? Und wenn nicht, wie kann es trotzdem eingefordert werden? Hier gibt es die Antworten.

Kein gesetzlicher Anspruch auf Urlaubsgeld

Erstmal die schlechte Nachricht: Ein gesetzlicher Anspruch auf Urlaubsgeld existiert nicht, so „arbeitsrecht.de“. Das Urlaubsgeld ist eine freiwillige Sonderzahlung des Arbeitgebers. Das bedeutet, dass es keine gesetzliche Verpflichtung gibt, diesen Bonus zu zahlen. Aber keine Panik, es gibt Möglichkeiten, wie das Urlaubsgeld trotzdem auf dem Konto landet.

Seite 1 / 3
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

China wankt, USA weint – Autsch, sind wir als nächstes dran? Die globale Immobilienkrise haut rein Personal Finance
China wankt, USA weint – Autsch, sind wir als nächstes dran? Die globale Immobilienkrise haut rein
„Wer mit diesem vielen Geld der Steuerzahler nicht auskommt, hat ein Problem mit seinen Ansprüchen“ Personal Finance
„Wer mit diesem vielen Geld der Steuerzahler nicht auskommt, hat ein Problem mit seinen Ansprüchen“
Unbekannte Armutsfalle? Umgang mit Geld nach Trennung und Scheidung Personal Finance
Unbekannte Armutsfalle? Umgang mit Geld nach Trennung und Scheidung
Generation Z: Faul, empfindlich und zu anspruchsvoll im Job – aber die Finanzen im Griff Personal Finance
Generation Z: Faul, empfindlich und zu anspruchsvoll im Job – aber die Finanzen im Griff
So viel (oder wenig) verdienen Startup-Gründende Personal Finance
So viel (oder wenig) verdienen Startup-Gründende