Life & Style Virale Kampagne: Samsung lässt Trucks transparent werden

Virale Kampagne: Samsung lässt Trucks transparent werden

Virale Kampagne von Samsung, die sich eines eher ungewöhnlichen Themas annimmt: Sicherheit im Straßenverkehr. Genau genommen: im argentinischen Straßenverkehr. Laut eigener Aussage fordern Verkehrsunfälle im südamerikanischen Land fast stündlich Menschenleben – viele dieser Unfälle werden bei Überholvorgängen auf den oft einspurigen Straßen verursacht.

Der Technologie-Konzern aus Südkorea hat sich der Sache angenommen und lässt für eine Safety-Kampagne Trucks über die Landstraßen ziehen, die mittels Samsung-Screens die Fahrer hinter den Trucks auf kommenden Gegenverkehr hinweisen.

Wirklich nützlich wird das Ganze aber erst, wenn Samsung auch Trucks ausstattet, die nichts mit dem Konzern oder besagter Kampagne zu tun haben. Ob und wie das passiert, können wir an dieser Stelle nicht abschätzen. Eine gute (und wahrscheinlich lebensrettende) Idee ist es allemal.

Das könnte dich auch interessieren

„Ich war zuerst gar nicht sicher, ob ich Christian Drosten frage“ – Der Erfinder des „Coronavirus-Updates“ im Interview Life & Style
„Ich war zuerst gar nicht sicher, ob ich Christian Drosten frage“ – Der Erfinder des „Coronavirus-Updates“ im Interview
4 ½ Tipps, wie ihr trotz Homeoffice fit bleibt
Anzeige
4 ½ Tipps, wie ihr trotz Homeoffice fit bleibt
Versteckte Kamera: Xbox-Fans gewinnen neue Konsole und erleben mit Spielehelden ein reales Abenteuer Life & Style
Versteckte Kamera: Xbox-Fans gewinnen neue Konsole und erleben mit Spielehelden ein reales Abenteuer