Life & Style „The Life & Death of an iPhone“ wirft ein anderes Licht auf den Alltag

„The Life & Death of an iPhone“ wirft ein anderes Licht auf den Alltag

Nette Idee des Filmemachers Paul Trillo, der das alltägliche Leben in New York City zeigt – aus der Sicht eines iPhones. Das Besondere daran:

„‚The Life and Death of an iPhone‘ is shot entirely on an iPhone, edited on the iPhone about what it’s like to be an iPhone. Seen entirely from the phone’s point-of-view beginning with its inception through its life… death… and ultimately its reincarnation. This is not a PSA.“

Ihr könntet euch aber auch die 7:10 Minuten sparen, früher Feierabend machen und ab in die Sonne. #justsayin

Das könnte dich auch interessieren

Gewaltige Stimmen für Veränderung: SignsAward in München ehrt Zukunftsmacher aus Musik, Wirtschaft und Innovation Life & Style
Gewaltige Stimmen für Veränderung: SignsAward in München ehrt Zukunftsmacher aus Musik, Wirtschaft und Innovation
Mental Load und People-Pleasing: 3 Dinge, für die wir nicht verantwortlich sind Life & Style
Mental Load und People-Pleasing: 3 Dinge, für die wir nicht verantwortlich sind
Intime Einblicke: Netflix und FAQ YOU veröffentlichen deutschen Sex-Report  Life & Style
Intime Einblicke: Netflix und FAQ YOU veröffentlichen deutschen Sex-Report 
Der Epstein-Fall – Gerichtsunterlagen mit 170 Klarnamen veröffentlicht Life & Style
Der Epstein-Fall – Gerichtsunterlagen mit 170 Klarnamen veröffentlicht
Erholung im Urlaub: Abschalten fällt Arbeitnehmenden schwer Life & Style
Erholung im Urlaub: Abschalten fällt Arbeitnehmenden schwer