Bargeld ist nicht gleich Bargeld

Der australische Café-Besitzer Corey Weekes sah sich gezwungen, seine Gäste mit einem Schild darauf hinzuweisen, nicht mit Geld zu bezahlen, das sie in ihren Unterhosen oder BHs aufbewahren. Der Großteil der Kunden sei respektvoll, so Weekes, aber mindestens einmal pro Woche tauchen Menschen in seinem Laden auf, die ihr Geld direkt aus der Unterwäsche zücken. Das hat der Australier satt: „Es ist voller Schweiß, meine Mitarbeiter mögen es nicht und ich hasse es!“ Gut gebrüllt, Löwe.

6870644-3x4-700x933-480x640via


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder