Life & Style Saturday Night Live: Bösewicht Kylo Ren mischt sich als „Undercover Boss“ unter das Volk

Saturday Night Live: Bösewicht Kylo Ren mischt sich als „Undercover Boss“ unter das Volk

Führungskräfte fallen nicht vom Himmel – selbst dann nicht, wenn sie die „First Order“ aus dem neuen Star-Wars-Blockbuster im Kampf gegen die Rebellenallianz leiten. Kylo Ren alias Ben Solo alias Adam Driver steht vor den selben Herausforderungen, wie jeder andere Boss auch: Wie fühlen sich meine Mitarbeiter? Was sind ihre Sorgen und Probleme? Kann ich mich in sie hineinversetzen?

Im Grunde genommen ist die „Starkiller Base“ ja nichts anderes, als eine Burger-King-Filiale. Also so ganz grundsätzlich. Oder so. Wie dem auch sei – für „Saturday Night Live“ schlüpft Ren in die Rolle von „Matt“, dem etwas schusselig aussehenden „Radar Technician“. Lacher vorprogrammiert.

https://www.youtube.com/watch?v=FaOSCASqLsE

Das könnte dich auch interessieren

Winterblues Adé: 3 Hacks gegen die Winterdepression Life & Style
Winterblues Adé: 3 Hacks gegen die Winterdepression
„No Hard Feelings“: 3 Job-Learnings von Jennifer Lawrence‘ neuer Rolle Life & Style
„No Hard Feelings“: 3 Job-Learnings von Jennifer Lawrence‘ neuer Rolle
Mit spätestens 68 ist Schluss? Quatsch: „Menschen können länger arbeiten“ Life & Style
Mit spätestens 68 ist Schluss? Quatsch: „Menschen können länger arbeiten“
Die Last des Geistes: Warum der Mental Load in der heutigen Zeit so hoch ist Life & Style
Die Last des Geistes: Warum der Mental Load in der heutigen Zeit so hoch ist
Nostalgie-Power oder Fail? Netflix zeigt „First Looks“ und Trailer zu Kindheitsanimes Life & Style
Nostalgie-Power oder Fail? Netflix zeigt „First Looks“ und Trailer zu Kindheitsanimes