Pokémon Go: Bei solchen Bestrafungen hat man die ungeteilte Aufmerksamkeit der Klasse sicher

Klar. Wir waren auch mal jung. Auch wir mussten die Schulbank drücken, unsere Spickzettel vor den Lehrern verstecken und uns nachmittags mit sinnlosen Hausaufgaben rumschlagen. Alles schon erlebt. Und natürlich erinnern wir uns daran, wie uns Lehrer mit Strafarbeiten drohten, sollten wir mal wieder das Fußball- oder Videospielen den Mathe- oder Deutschaufgaben vorgezogen haben. Wer als Lehrer jedoch immer schön am Puls der Zeit lebt, der kennt die Schwächen seiner Schüler nur allzu gut. Das folgende Exemplar kann daher als Musterbeispiel für eine „Auf der Höhe der Zeit“-Bestrafung gelten. So sorgt man also anno 2016 für Ruhe und Aufmerksamkeit in der Klasse. Na dann, gutes Unterrichten.

Pokemon Go

 

 

[via]


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen