Productivity & New Work Recruiting next level: Heineken wirbt um neue Talente mit beispielloser Kampagne

Recruiting next level: Heineken wirbt um neue Talente mit beispielloser Kampagne

Wir kennen das alle: Da will man den Traumjob des Chief Feel Good Officers im Startup seiner Träume und plötzlich sieht man, dass auch die hippe Limited aus London auf schnöde Bewerberportale setzt.

Dass es auch anders geht, zeigt Bierhersteller und Marketing-Guru Heineken: Für die Rekrutierung neuer Talente wurde eine ziemlich aufwändige Kampagne mit dazu passender Website ins Leben gerufen, auf der die Bewerber dem wohl ästhetischsten Persönlichkeitstest aller Zeiten unterzogen werden. „Go Places“ heißt die Kampagne und es fühlt sich wirklich so an, als würde man auf eine virtuelle Reise gehen.

Insgesamt zwölf Fragen müssen in jeweils drei bis fünf Sekunden beantwortet werden. Wer also seines aktuellen Jobs überdrüssig ist, kann sich hier für die Zukunft orientieren. Oder aber sich an der Kampagne erfreuen. Die Art und Weise, wie Heineken Jobs ausschreibt, kann gerne kopiert werden.

Das könnte dich auch interessieren

Mehr Homeoffice bekommen: So lässt sich der Wunsch umsetzen! Productivity & New Work
Mehr Homeoffice bekommen: So lässt sich der Wunsch umsetzen!
Mental Health im Homeoffice: Die Herausforderungen für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden Productivity & New Work
Mental Health im Homeoffice: Die Herausforderungen für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden
Diese Jobs werden von KI ersetzt, sagt der Gründer von OpenAI Productivity & New Work
Diese Jobs werden von KI ersetzt, sagt der Gründer von OpenAI
Mehr Diversität am Arbeitsplatz: 4 Vorteile, von denen Unternehmen profitieren  Productivity & New Work
Mehr Diversität am Arbeitsplatz: 4 Vorteile, von denen Unternehmen profitieren 
Studie: Von Gen Z bis Boomer – Hängt die Arbeitsmotivation wirklich mit der Generation zusammen? Productivity & New Work
Studie: Von Gen Z bis Boomer – Hängt die Arbeitsmotivation wirklich mit der Generation zusammen?