Productivity & New Work IKEA “Small Space Sitting“: In dieses Plakat kann man sich hineinsetzen

IKEA “Small Space Sitting“: In dieses Plakat kann man sich hineinsetzen

Zur Zeit gibt es am Berliner Hauptbahnhof eine eher außergewöhnliche Plakatwerbung von Ikea und Grabarz & Partner, in die man sich hineinsetzen kann. Das Ganze findet im Rahmen der Kampagne „Small Space Sitting“ statt, mit der Ikea beweisen möchte, dass man sogar den kleinsten Raum effektiv nutzen kann. Mit der Botschaft „Mach viel aus wenig Platz“ als auch der interaktiven Idee hat es Ikea wieder einmal geschafft in den Fokus der Kommunikation zu geraten. Wer auch mal in einem City-Light-Poster auf Sitzelementen der Vallentuna-Serie sitzen möchte, der hat noch bis Weihnachten Zeit am Hauptbahnhof vorbeizuschauen. Einen kleinen Einblick gibt es im folgenden Video von Horizont:

(via)

Das könnte dich auch interessieren

Toxisches Arbeitsumfeld – Wie man es erkennt und sich daraus befreit Productivity & New Work
Toxisches Arbeitsumfeld – Wie man es erkennt und sich daraus befreit
Work-Happiness-Report 2024: So zufrieden sind die Deutschen im Job  Productivity & New Work
Work-Happiness-Report 2024: So zufrieden sind die Deutschen im Job 
Der Workation-Trend und seine wachsende Bedeutung für Mitarbeitende Productivity & New Work
Der Workation-Trend und seine wachsende Bedeutung für Mitarbeitende
Date ich noch oder arbeite ich schon? Wie sich bestimmte Dating Muster auch im Berufsleben wiederfinden Productivity & New Work
Date ich noch oder arbeite ich schon? Wie sich bestimmte Dating Muster auch im Berufsleben wiederfinden
Vier-Tage-Woche: „Nur Zeit aus unserem Pensum zu streichen, ist völlig unrealistisch“ Productivity & New Work
Vier-Tage-Woche: „Nur Zeit aus unserem Pensum zu streichen, ist völlig unrealistisch“