Productivity & New Work Out of Office: Macht ein mobiler Arbeitsplatz glücklicher als ein fester Platz im Office?

Out of Office: Macht ein mobiler Arbeitsplatz glücklicher als ein fester Platz im Office?

Fünf Tage die Woche, acht Stunden pro Tag am Schreibtisch im Office sitzen? Das ist nicht für jeden etwas. Deshalb arbeiten mittlerweile viele Arbeitnehmer von zu Hause oder von ihrem Lieblingsort aus. In unserer digitalen Welt ist das ja auch so einfach wie noch nie. Eigentlich braucht man nur einen Laptop und gutes WLAN. Das Beste: Die Abwechslung steigert nicht nur die Motivation, sondern soll auch stressfreier sein. Doch sind Leute, die nicht nur im Büro arbeiten, wirklich glücklicher? Die Vor- und Nachteile vom „Out-of-Office“-Arbeiten könnt ihr in der folgenden Infografik von TimeDoctor erfahren.

Arbeitsplatz

(via)

Das könnte dich auch interessieren

Vorreiter im Finanzwesen: Sparda-Bank führt Homeoffice und 35-Stunden-Woche ein Productivity & New Work
Vorreiter im Finanzwesen: Sparda-Bank führt Homeoffice und 35-Stunden-Woche ein
Fluchtgefahr bei Bürozwang – Studie zeigt hohe Kündigungsbereitschaft bei High-Performern und Frauen Productivity & New Work
Fluchtgefahr bei Bürozwang – Studie zeigt hohe Kündigungsbereitschaft bei High-Performern und Frauen
Statt Work-Life-Balance: Play hard wie ein Profi Productivity & New Work
Statt Work-Life-Balance: Play hard wie ein Profi
Optimismus ist nicht immer positiv – Das Phänomen der „Toxic Positivity“ Productivity & New Work
Optimismus ist nicht immer positiv – Das Phänomen der „Toxic Positivity“
Diese vier Future Skills muss jeder Arbeitnehmende haben Productivity & New Work
Diese vier Future Skills muss jeder Arbeitnehmende haben