Productivity & New Work Zeitreise: Welchen Job hätten wir in den Zwanziger Jahren gehabt?

Zeitreise: Welchen Job hätten wir in den Zwanziger Jahren gehabt?

Die Zwanziger Jahre: Für die einen ein goldenes, unbeschwertes Jahrzehnt – die fetten Jahre. Für andere eine harte Zeit, geprägt von Arbeitslosigkeit und Armut. Wie hätte unser Leben in den “Roaring Twenties“ ausgesehen? Welchen Job hätten wir gehabt? Eine Antwort liefert die nachfolgende Infografik, auch wenn natürlich stark simplifizierend. Nach ein paar Ja- oder Nein-Fragen landen wir bei einem bestimmten Beruf und bekommen im Anschluss auch kurz erläutert, wie dessen Alltag so aussah und was wir dabei verdient hätten. Ergo: Ein kleiner Exkurs in Wirtschaftsgeschichte, den man nicht auf die Goldwaage legen sollte, der aber dennoch Spaß macht.

zwanzigejahre

[via]

Das könnte dich auch interessieren

Fake Work: Viel Mühe, wenig Nutzen Productivity & New Work
Fake Work: Viel Mühe, wenig Nutzen
Wieso der traditionelle Return on Investment eine Neuauflage braucht Productivity & New Work
Wieso der traditionelle Return on Investment eine Neuauflage braucht
Hybride Arbeitsmodelle machen glücklich – Studie über die mentale Gesundheit von Arbeitnehmenden Productivity & New Work
Hybride Arbeitsmodelle machen glücklich – Studie über die mentale Gesundheit von Arbeitnehmenden
Wie gut funktioniert Homeoffice? Neue Studie zeigt überraschende Ergebnisse Productivity & New Work
Wie gut funktioniert Homeoffice? Neue Studie zeigt überraschende Ergebnisse
GenAI für Kreative: Mit KI die Grenzen der Vorstellungskraft überwinden Productivity & New Work
GenAI für Kreative: Mit KI die Grenzen der Vorstellungskraft überwinden