Productivity & New Work #NotSpecialNeeds: Wie man Menschen mit Down-Syndrom wirklich helfen kann, zeigt dieses Video

#NotSpecialNeeds: Wie man Menschen mit Down-Syndrom wirklich helfen kann, zeigt dieses Video

Pünktlich zum heutigen Welt-Down-Syndrom-Tag macht die italienische Organisation Coor Down mit einem humorvollen Clip auf die Situation von Betroffenen aufmerksam. Oftmals heißt es, Menschen mit Down-Syndrom hätten “besondere Bedürfnisse“. Dass diese, im Grunde sicherlich gut gemeinte, Zuschreibung aber im Alltag in eine falsche Richtung führen kann, macht das folgende zweiminütige Video deutlich. “Special Needs“ wären zum Beispiel, wenn Betroffene von Katzen massiert werden müssten, wie es im Clip heißt. Was Menschen mit Down-Syndrom dagegen wirklich brauchen, ist wie alle eine Perspektive im Leben. Dazu gehören unter anderem eine Ausbildung und berufliche Möglichkeiten. Das Video ist Teil einer größer angelegten Kampagne unter dem Hashtag NotSpecialNeeds.

 

Das könnte dich auch interessieren

Gefühle im Job: Braucht die noch jemand oder können die weg? Productivity & New Work
Gefühle im Job: Braucht die noch jemand oder können die weg?
Hybride Arbeitsmodelle machen glücklich – Studie über die mentale Gesundheit von Arbeitnehmenden Productivity & New Work
Hybride Arbeitsmodelle machen glücklich – Studie über die mentale Gesundheit von Arbeitnehmenden
Meeting-Flut adé! Hier kommt die Rettung Productivity & New Work
Meeting-Flut adé! Hier kommt die Rettung
Gründen in der Festanstellung: So baust du (nebenbei) ein erfolgreiches Online-Business auf Productivity & New Work
Gründen in der Festanstellung: So baust du (nebenbei) ein erfolgreiches Online-Business auf
Die Zukunft der Arbeit: KI im Fokus Productivity & New Work
Die Zukunft der Arbeit: KI im Fokus