Productivity & New Work Valensina hat den wahrscheinlich faulsten Job der Welt für euch

Valensina hat den wahrscheinlich faulsten Job der Welt für euch

Ganze Generationen von Studenten haben sich wohl schon mit der einen Frage beschäftigt, die ja eigentlich alle bewegt: „Wie schaffe ich es, nicht zu arbeiten und trotzdem zu überleben?“ Der Saftfabrikant Valensina hat sich entschlossen, auf diese Frage endlich eine Antwort zu geben und hat eine Stellenanzeige für einen Job rausgehauen, der tatsächlich nichts vom Arbeitnehmer verlangt. Zu den Aufgaben zählt etwa „Abwarten und Saft trinken“. Bewerberprofil: „Erfahrungen im Umgang mit Nichtstun“.

Am Besten gleich bewerben. Und wirklich: das ist ernst gemeint.

1 / 12
2 / 12
3 / 12
3 / 12

Die Kreuzfahrtlinie Royal Carrribean sucht einen Instagram-Praktikanten.

4 / 12
5 / 12
7 / 12
7 / 12

In manchen Betrieben wird Praxiseinsatz noch groß geschrieben.

8 / 12
10 / 12
11 / 12

12 / 12
12 / 12

Der Baumpflege-Betrieb sucht "nicht komplett verpeilt[e]" Mitarbeiter.

Das könnte dich auch interessieren

Date ich noch oder arbeite ich schon? Wie sich bestimmte Dating Muster auch im Berufsleben wiederfinden Productivity & New Work
Date ich noch oder arbeite ich schon? Wie sich bestimmte Dating Muster auch im Berufsleben wiederfinden
Wieso der traditionelle Return on Investment eine Neuauflage braucht Productivity & New Work
Wieso der traditionelle Return on Investment eine Neuauflage braucht
Digital Detox: Wie man sich von der ständigen Erreichbarkeit befreit Productivity & New Work
Digital Detox: Wie man sich von der ständigen Erreichbarkeit befreit
Vier-Tage-Woche: „Nur Zeit aus unserem Pensum zu streichen, ist völlig unrealistisch“ Productivity & New Work
Vier-Tage-Woche: „Nur Zeit aus unserem Pensum zu streichen, ist völlig unrealistisch“
Toxische Produktivität erkennen und überwinden: Ein Leitfaden für ein ausgewogenes Leben Productivity & New Work
Toxische Produktivität erkennen und überwinden: Ein Leitfaden für ein ausgewogenes Leben