Random & Fun Die vielleicht seltsamsten Fanartikel seit es Fanartikel gibt

Die vielleicht seltsamsten Fanartikel seit es Fanartikel gibt

Das Premiumprodukt des deutschen Sports, die Bundesliga, erschließt sich neue Absatzmärkte. Gleich drei große Vereine, Borussia Dortmund, der FC Bayern München und Schalke 04, tourten diesen Sommer durch Asien, um vom dortigen Wachstumsmarkt zu profitieren. Konkret wollen die Klubs vor Ort mehr Fans und Sponsoren gewinnen. Beim Fußball geht es also nicht nur darum, dass das Runde ins Eckige muss, sondern auch um Cash, Moneten, Dollarscheine. Und die können auch über den Verkauf von Fanartikeln verdient werden. Im Folgenden haben wir für euch einige Kuriositäten zusammengestellt, die sich wohl eher Hardliner und Ultras gönnen werden.

1 / 10
1 / 10

Der 1. FC Köln hat letzte Saison die direkte Qualifikation für den Europapokal geschafft. Die Anhängerschaft erwidert diese Leistung mit der Nutzung vereinskonformer Unterwäsche.

2 / 10
2 / 10

Vier hochwertige Ventilkappen mit Diebstahlsicherung – und jetzt kommt es – mit Vereinslogo. Wer braucht denn so was? Na die Fußballverrückten von Borussia Mönchengladbach. Blöde Frage.

3 / 10
3 / 10

Der Spätzle-Shaker straight outta Schwabenländle. Natürlich: Die Delikatesse gehört zum Schwaben wie das Maß Bier zum waschechten Bayer.

4 / 10
4 / 10

Fußballfans interessieren sich nur für Fußball? Keineswegs. Volltatöwierte, zugedröhnte Ultras besprechen auch gerne mal sonntags bei einer Runde Golf die neusten Entwicklungen auf dem internationalen Börsenbankett.

5 / 10
5 / 10

Der Anti-Stressball vom 1. FSV Mainz 05. Klar: Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten, in denen den Fans emotional einiges zugemutet wird. Zuhause kommt dann der Anti-Stressball zum Einsatz.

6 / 10
6 / 10

Im Vfl Wolfsburg-Cluedo wird nach einem “Dieb gesucht, der einen für den Verein sehr wichtigen Gegenstand gestohlen hat.“ Was könnte das sein? Der sportliche Erfolg vielleicht?

7 / 10
7 / 10

“Funkgong SGE, die Klingel für jeden Eintracht Fan.“ Dazu fällt uns jetzt auch nichts ein. Schweigen im Walde.

8 / 10
8 / 10

Der Knobelbecher mit Werder Bremen-Insignien. Da wird jedes Würfelglück überflüssig. Worauf es einzig und allein ankommt: Der Glaube an das Wunder von der Weser.

9 / 10
9 / 10

Alle Jahre wieder versucht die Werkself von Bayer 04 Leverkusen bei der Meisterschaft mitzuspielen. Alle Jahre wieder stehen sie am Ende mit leeren Händen da. Nicht aufgeben. Irgendwann liegt unter dem Weihnachtsbaum auch die Meisterschale zum Greifen nah. Bestimmt.

10 / 10
10 / 10

Kaugummi für die treuen Anhänger von Hertha BSC Berlin. Ergibt Sinn, denn: Nach zwei Halbzeiten verbaler Verausgabung im Fanblock braucht es einen frischen Atem. Der Minzgeschmack bringt dann wieder Leben in die verausgabte Hertha-Kehle.

[via]

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Warum Stephen King X nicht mag Random & Fun
Warum Stephen King X nicht mag
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren Random & Fun
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren
Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub Random & Fun
Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub
10 einfache Lifehacks, die uns den Alltag erleichtern Random & Fun
10 einfache Lifehacks, die uns den Alltag erleichtern
In Sachen Volksbank Mittelhessen gegen Elon Musk Random & Fun
In Sachen Volksbank Mittelhessen gegen Elon Musk