Random & Fun Persiflage: Cannabis-Werbespot veräppelt gekonnt Pharmaindustrie

Persiflage: Cannabis-Werbespot veräppelt gekonnt Pharmaindustrie

Das Cannabis-Unternehmen “Briteside“ aus Oregon USA hat aktuell einen äußerst unterhaltsames Werbespot parat: Darin wird, ganz nach klassischer Pharma-Werbelogik mit zunächst trüb ausschauenden, aber dann vollkommen glücklichen Menschen, für das eigene Produkt geworben: “Sometimes you need to stop worrying […] sometimes you need cannabis.“ Möglich ist das Ganze, da Cannabis in Oregon legal ist. Erlaubt ab 21 Jahren ist dort der Besitz und Konsum von bis zu eine Unze (≈28 Gramm). Wenn man sich auf einem Privatgrundstück befindet, sogar bis zu acht Unzen (≈227 Gramm). Kush-Gärtner spielen und selbst anbauen darf man (in Maßen) natürlich auch. Neben Oregon ist Marijuana in sieben weiteren US-Bundesstaaten allgemein und in ganzen 29 Staaten für medizinische Nutzung erlaubt, genauere Informationen finden sich hier.

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Ausgangssperre: In Louisiana ertönte versehentlich die Sirene aus dem Horrorfilm „The Purge“ Random & Fun
Ausgangssperre: In Louisiana ertönte versehentlich die Sirene aus dem Horrorfilm „The Purge“
Aufgehorcht: Schwerhöriger entwickelt App, die Hörgeschädigten das Leben leichter macht Random & Fun
Aufgehorcht: Schwerhöriger entwickelt App, die Hörgeschädigten das Leben leichter macht
„Stop The Count!“ – Greta Thunberg kontert grandios auf Trumps Twitter-Rage Random & Fun
„Stop The Count!“ – Greta Thunberg kontert grandios auf Trumps Twitter-Rage