Vier Meter-Wasserball hinterlässt eine Spur der Verwüstung

Die Rezension liest sich wie eine Kurzgeschichte: Reid Hamlin besorgt sich auf Amazon einen fast vier Meter großen Wasserball – just for fun versteht sich. Dann geht es mit seinen Freunden an den Strand und man unterzieht das neue Gadget einem Praxistest. Nur geht einiges dabei schief. Sagen wir: der vier Meter-Koloss entwickelt ein Eigenleben, reißt sich von seinem Besitzer los und poltert von dannen. Auf seinem Anarcho-Ausflug hinterlässt der Wasserball eine Spur der Verwüstung und am Ende geht er ganz verloren. Der resignierte Käufer bringt es auf die nüchterne Formel: „A fun way to ruin a weekend and blow 100 bucks.“ Wir sagen: ein kurioser Vorfall und eine höchst unterhaltsame Rezension, aber wahrhaftig kein Unikat, was Amazon-Bewertungen angeht – weiter unten haben wir weitere bemerkenswerte Perlen des konstruktiven Feedbacks zusammengetragen.

Credit: Reddit/mas1234

Amazon-Reviews – hier entlang.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder