Random & Fun Zwölf absurde Zusammenhänge, die euch an bloßem Zufall zweifeln lassen

Zwölf absurde Zusammenhänge, die euch an bloßem Zufall zweifeln lassen

Es gibt Zufälle, die gibt es gar nicht. Oder eben doch, und dann setzt sich auch noch einer ran, und sammelt sie auf seiner Website. Dieser eine ist Tyler Vigen. Der zahlenvernarrte Amerikaner hat die absurdesten Korrelationen, die die (US-amerikanische) Welt der Daten hergibt, auf seiner Website gesammelt. Und aus dem Projekt, dass eigentlich nur als Gag für Freund*innen gedacht war, ist mittlerweile eine riesige Sammlung geworden.

Ganz wichtig dabei, denn es kann ja nicht jeder ein Statistik-Pro sein: Korrelation bedeutet nicht Kausalität. Bitte nicht gleich das Vertrauen in Wissenschaft und Statistik verlieren, nur weil der US-Käsekonsum mit der Scheidungsrate in Maine korreliert.

3 / 12
3 / 12

Vorsicht, heiß

5 / 12
5 / 12

Korrelation ist nicht gleich Kausalität. Aber in diesem Fall vielleicht schon.

7 / 12
7 / 12

Slogan-Idee: Eat vegan, stay safe

 

Das könnte dich auch interessieren

Für alle Informatik-Studis: Dieses Lehrbuch nutzt ausschließlich die weibliche Form Random & Fun
Für alle Informatik-Studis: Dieses Lehrbuch nutzt ausschließlich die weibliche Form
Statt #Wiesnwache: Die besten Tweets der Münchner Polizei zu #12h110 Random & Fun
Statt #Wiesnwache: Die besten Tweets der Münchner Polizei zu #12h110
Blinker, Bremslicht und Notruf: Startup entwickelt smarten Fahrradhelm Random & Fun
Blinker, Bremslicht und Notruf: Startup entwickelt smarten Fahrradhelm