Random & Fun Ausreise-Kampagne des Bundesinnenministeriums wird geadbustet

Ausreise-Kampagne des Bundesinnenministeriums wird geadbustet

Wer die Tage durch deutsche Städte schlendert, und gelegentlich den Blick vom Smartphone löst, wird mit einer neuen Kampagne des Bundesministeriums des Innern für Bau und Heimat (BMI) konfrontiert. Auf Plakaten wirbt die Behörde für eine freiwillige Ausreise in Länder wie die Türkei, Syrien oder Afghanistan. Die Zielgruppe ist klar: Geflüchtete Menschen.

Die Kampagne des BMI stößt dabei aus zwei Gründen auf breite Kritik: Einerseits wird die Rückkehr in Krisen- und Kriegsgebiete beworben, andererseits bedient sich die Aktion an einer Tonalität, die sich an der Sprache der Werbeindustrie bedient und für gewöhnlich den Verkauf von Produkten umjubelt – und nicht den von Menschen. Sätze wie „Jetzt bis zum 31.12.2018 bis zu zwölf Monate zusätzlich Kosten für die Wohnung im Herkunftsland sichern“ erinnern stark etwa an billige Werbung für einen neuen Handyvertrag.

Und abgesehen von der Tonalität, wie auch von der sicherheitspolitischen Lage vor Ort, sendet die Kampagne ein verheerendes Signal an alle nach Deutschland geflüchteten Menschen, die sich um Integration und Teilhabe bemühen.

Ein Künstler-Kollektiv namens „Dies Irae“ ist nun aktiv geworden und hat den Protest aus Social Media auf die Straße gebracht. Ganz in der Tradition von Adbusting wurde dabei die Kampagne im gleichen Stil gekapert – nur mit entgegengesetzter Aussage. Anstatt die Ausreise von Migranten zu umwerben, fordert das Kollektiv unmoralische Politiker zum Rücktritt auf. Wer sich an seinem 69. Geburtstag öffentlich über die Abschiebung von 69 Flüchtlingen freut, sollte sich wohl angesprochen fühlen. Es handelt sich um den Chef des BMI: Horst Seehofer.

– via Facebook/Dies Irae

Das könnte dich auch interessieren

Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub Random & Fun
Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub
8 typische Redewendungen, die wir alle aus dem Büro kennen Random & Fun
8 typische Redewendungen, die wir alle aus dem Büro kennen
Wenn Schweigen Gold wäre – Geschichten über die charmantesten Kolleginnen und Kollegen im Büro Random & Fun
Wenn Schweigen Gold wäre – Geschichten über die charmantesten Kolleginnen und Kollegen im Büro
Valentinstag: Weniger Rosen, mehr Deep Talk! Random & Fun
Valentinstag: Weniger Rosen, mehr Deep Talk!
Die 10 schlimmsten Weihnachtsgeschenke aus der Reddit-Community Random & Fun
Die 10 schlimmsten Weihnachtsgeschenke aus der Reddit-Community