Die Smalltalk-News des Tages

Noch ein letztes mal durchpowern, dann geht’s ab ins wohlverdiente Wochenende.

Blackmail: Die Bestimmung des richtigen Zeitpunkts, sich aus einer Verteidigungshaltung in die Angriffsposition zu begeben, ist eine hohe Kunstform, an der sich gerade Jeff Bezos versucht. Er behauptet in einem Blogpost, er würde vom Besitzer des Boulevardblatts National Enquirer, AMI, mit schlüpfrigen Bildern erpresst, sollte die Washington Post, deren Besitzer Bezos ist, nicht aufhören, gegen den Enquirer zu recherchieren.

Karriere: Es heißt ja gemeinhin, am Ende des Bewerbungsgesprächs keine eigenen Fragen zu haben, ist eher semioptimal. Da helfen wir natürlich gerne weiter und geben ein paar Fragen an die Hand, deren Antworten nicht nur aufschlussreich sein dürften, als sie auch einen positiven Eindruck hinterlassen.

„Deutscher“ Film: „Betongold“, „Isi & Ossi“ und „Freaks“. Das sind die Namen der ersten deutschen Filmprojekte, die Netflix angekündigt hat, übrigens teilweise in Zusammenarbeit mit dem ZDF. Ob’s was wird? Die Serie „Dark“ war ja zumindest schon mal nicht von schlechten Eltern.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder