Fan bastelt aus allen zehn “Star Wars“-Filmen einen Mega-Trailer

Bin ich ein schlechter Mensch? Ich frage ganz ernsthaft, denn bis zu diesem Tage habe ich es nicht geschafft, mich mit einem zentralen Werk moderner Unterhaltungskunst auseinandergesetzt zu haben. Die Rede ist von „Star Wars“.

Was die Sache noch viel schlimmer macht: Ich habe es versucht. Wie es sich gehört, wollte ich mit dem ersten Film aus dem Jahre 1977 in das große Science-Fiction-Abenteuer einsteigen. Aber nichts da. Ich wurde schwach und nach nur wenigen Minuten machte ich den Film wieder aus.

Falscher Zeitpunkt? Nicht in der Stimmung gewesen? Ich weiß es nicht.

Was ich weiß: Ich habe nun die einmalige Gelegenheit, mich endgültig mit dem „Star Wars“-Fieber anzustecken. Zu verdanken habe ich diese Chance Topher Grace. Laut Reddit hatte der US-Schauspieler, bekannt aus Filmen wie „BlacKkKlansman“ oder „Spider Man 3“, nichts Besseres zu tun, als gemeinsam mit einem Freund alle „Star Wars“-Filme (von 1977 bis 2017) zu einem Mega-Trailer zusammenzubauen. Der Titel lautet „Star Wars: Always“.

Ich gebe euch hiermit mein Ehrenwort: Am Ende dieses Jahres werde ich alle Filme in voller Länge gesehen haben. Alles wird gut.


René Krempin

René hat irgendwas mit digitalen Medien studiert, sollte also für die Zukunft bestens gewappnet sein. Nach mehreren anderweitigen, aber misslungenen Berufsorientierungen musste er endgültig einsehen: Journalismus ist und bleibt leider geil. In seiner Freizeit verbringt er am liebsten jede Minute auf dem Bolzplatz.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder