“Sag JA zu Plastik“: Wie True Fruits wieder alle Blicke auf sich zieht

Zum wiederholten Male macht True Fruits mit einer neuen Werbekampagne auf sich aufmerksam und greift damit sogar frontal die Konkurrenz an. Der Smoothie-Hersteller verbreitet mit riesengroßen Plakaten in Wien und den großen Städten Deutschlands die Message: „Sag JA zu Plastik.“
Aber bevor alle auf die Barrikaden gehen – die Kampagne hat einen guten Grund und der wird auch im Folgesatz des Plakats klar erläutert: „Glas kann kaputt gehen. Plastik bleibt für im Meer & ewig.“

Auslöser für die Kampagne ist ein Aufruf aus dem letzten Jahr, wie True Fruits auf der Website „Scheiß Plastik“ erklärt. Da wurde nämlich versucht, die Plastikdeckel der „Knusper-Smoothie-Varianten“ durch eine nachhaltige Alternative zu ersetzen. Allerdings ohne Erfolg. Deshalb verändert das Unternehmen die Rezeptur und verbannt somit Plastik aus allen True-Fruits-Produkten.

Damit katapultiert sich True Fruits wieder an die Spitze der Aufmerksamkeit und versucht nebenbei – mit dem Eingestehen eines Fehlers – Sympathiepunkte zu sammeln und die Konkurrenz auszuschalten.

 


Kati Dirscherl

Kati studiert einen Mix aus Wirtschaft und Kommunikation und wusste eigentlich schon immer, dass es sie in die Journalismusrichtung treibt. Wenn sie sich nicht gerade im Schreibflow befindet oder als Meme-Meister fungiert, verbringt sie ihre Freizeit gern mit langen Spaziergängen, philosophischen Themen und absurden Dokumentationen über alle möglichen Kuriositäten dieser Welt.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder