Job zu vergeben: Norderney sucht einen neuen Inselblogger

Unsere Arbeitswelt ist im Wandel und immer mehr neue Jobs kommen auf den Markt. Logisch also, dass sich viele Länder beispielsweise dem Influencer-Hype anschließen, um eine möglichst hohe Reichweite zu generieren und so neue Gäste anzulocken.

Darunter auch Norderney, eine der ostfriesischen Inseln in der Nordsee. Dort wird nämlich jetzt jemanden gesucht, der für ein ganzes Jahr den Job als Inselinfluencer übernehmen möchte. Das Angebot: eine kostenlose und möblierte Unterkunft, eine Kamera und 450 Euro Taschengeld monatlich oben drauf. Die Forderung: Werbung machen für alle möglichen Angebote, Veranstaltungen und Ausflüge der Insel. Deadlines wird es für den zukünftigen Blogger keine geben und Eigeninitiative ist erwünscht.

Das Projekt existiert seit 2018 und aktuell besetzt der 19-jährige Dieke Günther den Posten als Werbemittel auf Norderney. Dessen Tätigkeit läuft allerdings gegen Ende Juli aus, wie die Süddeutsche berichtet, und macht Platz für jemand neuen.

Wer also Bock auf ein Jahr „Semi-Sabbatical“-Auszeit hat, der kann sich hier weitere Infos einholen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder