Old Town Road Remix: Lil Nas X feuert Twitter CEO Jack Dorsey

Lil Nas X ist einer der gehyptesten Rapper zur Zeit. Nachdem der Country-Rapper quasi aus dem Nichts mit seiner Single „Old Town Road“ aus seiner Debüt-EP „7“ internationale Erfolge feiern konnte, bricht er nun auch noch den US-Chart-Rekord der Sängerin Mariah Carey mit 17 Wochen an der Spitze der Single-Charts. Und das alles mit gerade einmal 20 Jahren.

Doch damit nicht genug, Lil Nas X war vor ein paar Tagen im Twitter-Office zu Besuch. Auf Twitter hatte der Rapper dazu angekündigt, CEO Jack Dorsey für den Tag zu feuern und den Posten selbst zu übernehmen.

Gesagt, getan. Im Video, das von Twitter Music veröffentlicht wurde, wird Lil Nas X durch das Office begleitet. Seine erste Station: das Büro des CEOs. Nach kurzer Verhandlung und einem abgemachten Gehalt von 1,40 Dollar pro Jahr schlägt der Rapper begeistert ein und feuert den CEO. Kurz darauf fordert der Musiker den lang ersehnten Bearbeiten-Button für Tweets ein. Weil keiner der Mitarbeiter seinen Wunsch erfüllen will, wird gleich die ganze Abteilung gefeuert.

Im Video finden sich außerdem immer wieder Anspielungen auf die Musikkarriere des Country-Rappers. Hier könnt ihr euch das Video ansehen und nach versteckten Hints zu Lil Nas Xs Karriere suchen:


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder