How to Hack #53: Mia Florentine Weiss über Kreativität

In unserem Podcast „How to Hack“ verraten erfolgreiche Gründer*innen, Macher*innen, Kreative ihre persönlichen Tipps und Hacks fürs Arbeitsleben. Denn bei Business Punk bekommt ihr nicht nur Blabla, sondern handfeste Learnings.

In Folge 53 spricht unser Podcast-Host Tijen Onaran mit Mia Florentine Weiss über Kreativität. Mia Florentine Weiss ist eine deutsche Konzept- und Performancekünstlerin und hat aktuell das Hauptschiff des Museums Nikolaikirche in Berlin in einen universellen Kreuzweg transformiert. Dabei schlägt sie den Bogen bis zu den heutigen Debatten um ein vereintes Europa – ein Thema, das schon bei ihrer deutschlandweit bekannt gewordenen Skulptur „Love/Hate“ vor dem Münchener Siegestor im Mittelpunkt stand.

Hier findet ihr auch die restlichen Folgen zum Thema ProduktivitätKreativität oder Karriere.

Alle „How to Hack“-Folgen auf einen Blick.

So, und jetzt zackig abonnieren und jede Woche reinhören. Lohnt sich – versprochen!

Host: Tijen Onaran
Redaktion: Julia Berger


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder