Das neue Business-Punk-Magazin ist da!

Freunde, ain’t nobody got time for originelle Einleitungen: Die neue Ausgabe von BUSINESS PUNK ist da! Oh yeah!
Wir haben uns umgesehen und festgestellt: Mag in der kommenden Rezession der freundliche New-Work-Coach mit seinen Ideen aus dem Meeting gelacht werden, das Green Biz hingegen ist mittlerweile zu weit fortgeschritten, als dass sich Konzerne und Startups erlauben könnten, auch in schweren wirtschaftlichen Zeiten Begriffe wie Sustainability oder Corporate Social Responsibility nicht ernsthaft zu besetzen.

Wir haben 18 noch unbekannte Beispiele zusammengetragen, wie die grüne Wirtschaft vom Spielfeld der Idealisten eine Wirtschaft geworden ist, die einerseits tatsächlich grün ist – vor allem aber auch hochprofitabel.
Außerdem: Unser Autor Felix Lill lässt sich in Seoul zum Hologramm machen, das per 5G verschickt wird und bald schon Messaging-Standard in Südkorea sein soll. Unsere Reporterin Julia Kopatzki erlebt bei dem Biker-Fest Rider Mania in Goa, dass es dort um noch viel mehr geht als um Bier, Kutten und Chrom – nämlich um einen Hebel zur Gleichberechtigung der indischen Frau. Und wir haben mit Paula Beer und den Machern der neuen Staffel von „Bad Banks” darüber gesprochen, wie man auf einen großen Erfolg noch einen draufsetzen kann. (Spoiler: Es war viel, viel Arbeit.)


Das alles natürlich nur ein kleiner Einblick in diese 152 Seiten starke, frische und inspirierende Ausgabe. Hol sie dir gleich am Kiosk! Oder besuch unseren Abo-Shop.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder