Random & Fun Langeweile, Quengel-Kinder, Angst? Der Coron-A-Mat gibt Quarantäne-Tipps zum Durchhalten

Langeweile, Quengel-Kinder, Angst? Der Coron-A-Mat gibt Quarantäne-Tipps zum Durchhalten

Was mache ich, wenn…

…mir meine Liebsten fehlen?

…meine Kinder quengeln?

…mein*e Partner*in nervt?

…ich mich zu Hause langweile?

Am besten ist, ihr schaut einfach mal hier. Das ist der Coron-A-Mat vom iRights.Lab, einem Think-Tank, der sich dem digitalen Wandel verschrieben hat. Der Coron-a-mat bringt dich auf auf andere Gedanken, wenn dir langeweilig ist oder du dich in der Quarantäne mies fühlst.

600 Quarantänetipps spuckt der Coron-A-Mat im Zufallsprinzip aus. Für jede Lebenslage, die diese Zeit bietet. Das Ziel dahinter: Zusammen weniger allein sein – jeder in seinem eigenen Wohnzimmer, versteht sich.

Das könnte dich auch interessieren

Citroën schickt bald ein E-Miniauto auf die Straßen, mit dem sogar 16-Jährige fahren dürfen Random & Fun
Citroën schickt bald ein E-Miniauto auf die Straßen, mit dem sogar 16-Jährige fahren dürfen
Auf einem Pekinger Campus rollen 5G-Roboter-Autos, die Fieber von Passant*innen messen Random & Fun
Auf einem Pekinger Campus rollen 5G-Roboter-Autos, die Fieber von Passant*innen messen
Zu viele Zoom-Meetings: Dieser Typ erstellt digitalen Zwilling von sich Random & Fun
Zu viele Zoom-Meetings: Dieser Typ erstellt digitalen Zwilling von sich