How to Hack #97: Torben Platzer über Branding & Social Media

In unserem Podcast „How to Hack“ verraten erfolgreiche Gründer*innen, Macher*innen, Kreative ihre persönlichen Tipps und Hacks fürs Arbeitsleben. Denn bei Business Punk bekommt ihr nicht nur Blabla, sondern handfeste Learnings.

Torben Platzer ist Unternehmer, Gründer, Social-Media- und Branding-Experte. In dieser Folge erzählt er Tijen Onaran, dass er erst spät begonnen hat, sich mit sozialen Netzwerken auseinanderzusetzen und wie wichtig ein klares Branding – auch aus persönlicher Sicht – seiner Meinung nach ist.

Außerdem erklärt er, wie er für sich den Slogan „selfmade“ interpretiert und dass Passion ein wesentliches Element für den eigenen Erfolg ist.

+++ Du hast Lust auf einen Job im weltweitgrößten Nahrungsmittelunternehmen? Bei Nestlé arbeitest du über Abteilungsgrenzen hinweg in Teams zusammen, mit denen Du lokal etwas bewirken und global Einfluss nehmen kannst. Wir können dir viel über unser wertschätzendes Arbeitsumfeld erzählen, in dem du deine eigenen Ideen einbringst, mit uns echte Veränderung angehst und das geprägt ist von einem starken Kollegenzusammenhalt und individuellen Entwicklungschancen.

Mach dir selbst ein Bild: sichere dir einen kostenlosen CV-Check, ein unverbindliches Kennlerngespräch oder einen Austausch zu einer konkreten Position mit unseren Recruitern. Du hast die Wahl, die Plätze sind begrenzt! Hier ab dem 25.09.2020 bis 31.12.2020 anmelden. +++

Hier findet ihr auch die restlichen Folgen zum Thema ProduktivitätKreativität oder Karriere.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder