Random & Fun Job des Tages: Horrorfans für 24-Stunden-Filmmarathon an Halloween gesucht

Job des Tages: Horrorfans für 24-Stunden-Filmmarathon an Halloween gesucht

Wie steht es um eure Halloween-Pläne? Da große Partys mit ausgefallenen Kostümen in diesem Jahr leider ausfallen müssen, bieten Cable TV und High Speed Internet ein Grusel-Event in vollkommener Selbstisolation in den eigenen vier Wänden an: 24 Stunden Horrorfilme bingen.

Jim Carrey Omg GIF - Find & Share on GIPHY

Der Clou daran: Es ist ein Job. Man wird dafür bezahlt – 1000 Dollar bekommt man dafür, wenn man sich Killerclowns, Monster oder Geister am Bildschirm reinzieht.

Top-Skills für den Job

Wie bei jedem Job, gibt es auch hier besondere Anforderungen, die die auserwählte Person erfüllen muss:

Wer fürs Horrorfilme schauen bezahlt werden möchte, muss in der Lage sein, die Nacht durchzumachen. Keine Müdigkeit vorzutäuschen hat demnach oberste Prio. Cable TV hat vorgerechnet, dass in 24 Stunden 12 bis 16 Filme hintereinander realistisch sind. Durchhaltevermögen ist also ein gefragter Soft-Skill.

Außerdem ist der Job nur etwas für wahre Fans des Genres. Im Idealfall zieht man Kultfilme 0815-Blockbustern vor. Man sollte in der Welt der Horrorfilme bewandert sein, denn: Die Unternehmen geben nicht vor, welche Filme auf der Movie-Liste stehen sollen. Die Person entscheidet selbst, was geschaut wird. Auch über welchen Anbieter, bleibt frei überlassen.

Movie Theater Insult GIF by TV4 - Find & Share on GIPHY

Sich nur in Jogginghose entspannt auf der Couch zurücklehnen, ist beim Bingen allerdings nicht drin. Bisschen arbeiten muss man für die 1000 Dollar schon, indem man über seine Horror-Movie-Night twittert.

Fürs Wohlfühlen: Kaffee und Süßigkeiten

Damit man allerdings nicht das Gefühl hat, dass es sich um Arbeit handelt, gibt es wie bei jedem Jobangebot im New-Work-Zeitalter Goodies zur Bezahlung obendrauf. Für die nötige Koffeinzufuhr bekommt die Person einen Starbucks-Gutschein im Wert von 50 Dollar und ein Süßigkeiten-Care-Paket.

Wer sich auf diese ungewöhnliche 24-Stunden-Stelle bewerben möchte, muss mit einem Motivationsschreiben von 100 Wörtern überzeugen, warum er oder sie der größte Horror-Fan ist und damit perfekt für den Job geeignet.

Kleiner Haken: Für den Job bewerben dürfen sich leider nur US-Bürger*innen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Wäre doch aber auch mal eine Idee für die Internetanbieter*innen hierzulande.

Das könnte dich auch interessieren

10 Unterhaltungen von Kleinanzeigen, die besser sind als jede Comedy-Show Random & Fun
10 Unterhaltungen von Kleinanzeigen, die besser sind als jede Comedy-Show
12 Antiwork-Memes, die (leider) total nachvollziehbar sind Random & Fun
12 Antiwork-Memes, die (leider) total nachvollziehbar sind
Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub Random & Fun
Fünf Hacks für den Ersten Tag nach dem Urlaub
Anti-Bucketlist: 10 Dinge, die man nie (wieder) im Leben machen möchte Random & Fun
Anti-Bucketlist: 10 Dinge, die man nie (wieder) im Leben machen möchte
Behörden veröffentlichen Mugshot von Trump – sein Team macht Shirts draus Random & Fun
Behörden veröffentlichen Mugshot von Trump – sein Team macht Shirts draus