Random & Fun Insel in Penisform: Wie hart war es, sie zu finden?

Insel in Penisform: Wie hart war es, sie zu finden?

Wenn wir uns in die Ferne träumen, denken wir oft an Inseln wie Hawaii, Ibiza oder Bali. Um den Orten aktuell zumindest ein bisschen näher zu sein, klicken wir uns durch Google Earth und entdecken dabei die Welt.

Eine Frau aus Michigan hat beim Browsen tatsächlich eine ganz besondere Insel gefunden. Ursprünglich wollte sie sich die Gegend rund um die Trinity Islands in der Nähe von Alaska anschauen.

Dabei hat sie die kleine Insel in Form eines Penis gefunden. Und natürlich direkt die Koordinaten gespeichert.

Ihre Suche war nicht ganz zufällig. Die 50-jährige Joleen Vultaggio ist selbst Co-Gründerin einer Facebook-Gruppe für Google Earth Superfans. Dort hat sie ihre neueste Entdeckung natürlich direkt geteilt und mittlerweile jede Menge Aufmerksamkeit erregt – der Joke musste sein.

Wenn ihr jetzt denkt, die Form der Insel wäre das Lustigste daran, dann lest euch mal ein paar der Kommentare unter dem entsprechenden Facebook-Post von 9Gag dazu durch.

Das könnte dich auch interessieren

Wenn Elon Musk die Deutsche Bahn leiten würde Random & Fun
Wenn Elon Musk die Deutsche Bahn leiten würde
8 typische Redewendungen, die wir alle aus dem Büro kennen Random & Fun
8 typische Redewendungen, die wir alle aus dem Büro kennen
10 einfache Lifehacks, die uns den Alltag erleichtern Random & Fun
10 einfache Lifehacks, die uns den Alltag erleichtern
Elon Musk: Menschen im Homeoffice sind “detached from reality” Random & Fun
Elon Musk: Menschen im Homeoffice sind “detached from reality”
Lebensweisheiten für schlechte Tage: 10 inspirierende Ratschläge aus der Reddit-Community Random & Fun
Lebensweisheiten für schlechte Tage: 10 inspirierende Ratschläge aus der Reddit-Community