Podcast Aya Jaff: „Geld hat für mich einen absoluten Freiheitscharakter“

Aya Jaff: „Geld hat für mich einen absoluten Freiheitscharakter“

Über Geld spricht man nicht? Das sehen wir bei Business Punk anders. Darum holen wir gemeinsam mit Moderatorin Anna-Lena Koopmann das Thema aus der Tabu-Ecke und fragen in jeder Folge unseres neuen Podcasts „HOW TO SPEND IT“ eine bekannte Persönlichkeit aus Entertainment, Sport, Politik und Wirtschaft, was sie eigentlich mit ihrem Geld macht.

Aya Jaff ist Traderin, Gründerin und Autorin. Die 25-Jährige hat unter anderem das Börsenplanspiel Tradity mitentwickelt, im Rahmen eines Stipendiums im Silicon Valley geforscht und international für Firmen wie Hyperloop gearbeitet. In ihrem Buch „MoneyMakers“ erklärt die Autodidaktin leicht verständlich die Grundlagen der Börse.

Im Podcast spricht sie mit Host Anna-Lena Koopmann über Skrupellosigkeit und Geldgier an der Wall Street. Aya erläutert, wieso es ihrer Meinung nach keine Milliardär:innen geben sollte, und wie man selbst in einem kapitalistischen System idealistisch handeln kann. 

Es geht in dieser Folge auch um die Krypto-FOMO, eine möglicherweise bevorstehende Finanzkrise und darum, wie und warum NFTs unser Leben in Zukunft verändern werden.

Das könnte dich auch interessieren

Podcast: Was gutes Leadership für junge Leute ausmacht – Mit Laura Bornmann Podcast
Podcast: Was gutes Leadership für junge Leute ausmacht – Mit Laura Bornmann
Podcast: So sollten wir in Zukunft arbeiten – mit Elly Oldenbourg Podcast
Podcast: So sollten wir in Zukunft arbeiten – mit Elly Oldenbourg
Podcast: So wurde die Miss Germany zum Diversity-Event – mit Max Klemmer Podcast
Podcast: So wurde die Miss Germany zum Diversity-Event – mit Max Klemmer
Podcast: Vom Ski-Profi zum CEO – mit Roman Hölzl von RobCo  Podcast
Podcast: Vom Ski-Profi zum CEO – mit Roman Hölzl von RobCo 
Podcast: So verdienst du, was du wert bist – mit Sarah Tschernigow Podcast
Podcast: So verdienst du, was du wert bist – mit Sarah Tschernigow