Random & Fun Dieses Pflegeheim stellt berühmte Plattencover nach

Dieses Pflegeheim stellt berühmte Plattencover nach

Einmal ein eigenes Plattencover haben. Davon träumen sicher die meisten. Für Therese Busch ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen. Sie ist eine von vielen Senior:innen in einem Münchener Pflegeheim, die ihr eigenes Plattencover bekommen hat.

Der Altenpfleger Sven Grimpe des Pflegeheims Alfons-Hoffmann-Haus in München hat sich nämlich eine besondere Aktion überlegt: Er sammelte Plattencover und fragte Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen, ob sie die Cover nachstehen wollen würden. Die Zustimmung war groß. Innerhalb eines Jahres sind fast 200 Cover entstanden.

Mit dabei: Lady Gaga, Phil Collins, Taylor Swift, die Beatles und viele mehr. Aktuell stehen die Plattencover in dem Pflegeheim aus. Die Aktion brachte die Bewohner:innen dazu, sich mehr über Musik auszutauschen. Und bot ihnen etwas Abwechslung im Corona-Alltag. Der Instagram-Account des Münchenstifts zeigt eine Auswahl:

Das könnte dich auch interessieren

„The One without the PIVOT“: Ikea löst das Sofa-Problem aus „Friends“ Random & Fun
„The One without the PIVOT“: Ikea löst das Sofa-Problem aus „Friends“
Zwölf Werbe-Designs, die sicherlich nicht so gemeint waren Random & Fun
Zwölf Werbe-Designs, die sicherlich nicht so gemeint waren
„Kevin – Allein in New York“ wird nach Rassismus-Vorwürfen neu synchronisiert Random & Fun
„Kevin – Allein in New York“ wird nach Rassismus-Vorwürfen neu synchronisiert