Anzeige
Form Follows Function: Warum ist dieser Ansatz auch heute noch so populär?

Form Follows Function: Warum ist dieser Ansatz auch heute noch so populär?

In unserer Talk-Reihe „Design oder nicht sein“, die in Kooperation mit Braun entstanden ist, sprechen wir über Design. Zu Gast ist Fabian Reifferscheidt, Kurator der Ausstellung „Braun 100“ im Bröhan Museum in Berlin. 

In der vierten Folge geht es um „Form Follows Function“. Es geht um das Prinzip an sich und darum, warum der Ansatz auch heute noch so populär ist.

Woran erkennt man beim Braun Series 7 und 9 Rasierer, dass hier die Nutzung im Vordergrund stand? 

Wie hat sich das Prinzip „Form follows Function“ etabliert? 

Hier könnt ihr das ganze Interview ansehen und erfahren, warum der Ansatz auch heute noch so populär ist.

https://www.instagram.com/tv/CQajvigCHs6/?utm_source=ig_web_copy_link

Mehr zur Kooperation mit Braun und dazu, mit welchen Themen wir uns noch beschäftigen, findet ihr hier: www.business-punk.com/braun/

Das könnte dich auch interessieren

Die Vier-Tage-Woche: Welche Modelle gibt es und was denken Angestellte darüber? Innovation & Future
Die Vier-Tage-Woche: Welche Modelle gibt es und was denken Angestellte darüber?
Dieses Startup will mit einer All-in-one-Plattform rechtliches Know-how demokratisieren Innovation & Future
Dieses Startup will mit einer All-in-one-Plattform rechtliches Know-how demokratisieren
Die KI-Revolution im Medienkosmos: 10 bahnbrechende Hacks, die die Spielregeln neu schreiben Innovation & Future
Die KI-Revolution im Medienkosmos: 10 bahnbrechende Hacks, die die Spielregeln neu schreiben
Inside Venture Building – 10 Fragen an den Investor Carsten Puschmann Innovation & Future
Inside Venture Building – 10 Fragen an den Investor Carsten Puschmann
Gabriel Attal ist französischer Premierminister: Jung, dynamisch, aber nur Macrons Echo an der Spitze? Innovation & Future
Gabriel Attal ist französischer Premierminister: Jung, dynamisch, aber nur Macrons Echo an der Spitze?