Random & Fun Comedy-Wildlife-Awards: Das sind die verrücktesten Tierfotos des Jahres

Comedy-Wildlife-Awards: Das sind die verrücktesten Tierfotos des Jahres

Es gibt auf dieser Welt wahrscheinlich fast so viele Fotografie-Preise, wie es Fotograf:innen gibt. Dabei geht es häufig um tiefsinnige oder kritisierende Werke. Bei den Comedy-Wildlife-Awards ist das ein bisschen anders: Hier werden Fotos von wilden Tieren gekürt, die einfach unterhaltsam, skurril oder beides zugleich sind.

Und auch dieses Jahr kürte die Jury der Comedy-Wildlife-Awards eine Vielzahl an Gewinnerfotos. Doch so lustig die Bilder erscheinen, so ernst ist auch das Anliegen der Organisation. Auf ihrer Webseite schreiben sie dazu: „Mit den Comedy Wildlife Photography Awards wollen wir das Verständnis und das Engagement für den globalen Naturschutz erweitern – für die Erhaltung der Artenvielfalt und die Gesundheit und Bereicherung aller auf der Erde“.

Sieben Highlights aus den insgesamt acht Kategorien mit 15 Fotos und einem Video, könnt ihr euch hier ansehen:

1 / 7
Gesamtgewinner
Ken Jensen mit dem Foto „Ouch!“
2 / 7
Alex Walker’s Serian Creatures on the Land Award
Arthur Trevino mit dem Foto „Ninja Prairie Dog!“
3 / 7
Weitere Gewinner:innen
Andy Parkinson mit dem Foto „Let’s dance“
4 / 7
Weitere Gewinner:innen
Jan Piecha mit dem Foto „Chinese whispers“
5 / 7
Spectrum Photo Creatures in the Air Award
John Speirs mit dem Foto „I guess summer’s over“
6 / 7
Weitere Gewinner:innen
Nicolas de Vaulx mit dem Foto „How do you get that damn window open?“
7 / 7
Weitere Gewinner:innen
Lea Scaddan mit ihrem Foto „Missed“

Das könnte dich auch interessieren

Deutsche Mentalität? Diese Memes sind die perfekten Sinnbilder Random & Fun
Deutsche Mentalität? Diese Memes sind die perfekten Sinnbilder
13 wertvolle Weisheiten vom Business-Lion Random & Fun
13 wertvolle Weisheiten vom Business-Lion
iPhone 13: So reagiert das Internet auf das neue Apple-Smartphone Random & Fun
iPhone 13: So reagiert das Internet auf das neue Apple-Smartphone