Life & Style Titanic kommt wieder in die Kinos – und zwar mit großem Update

Titanic kommt wieder in die Kinos – und zwar mit großem Update

Über 2,2 Milliarden Dollar. So wie Geld brachte der Kinofilm „Titanic“ ein, der 1997 Premiere feierte. Ein Jahr später wurde er für 14 Oscars nominiert und gewann elf davon, darunter für den besten Film und die beste Regie. Damit ist er einer der erfolgreichsten Filme überhaupt.

Jetzt können sich alle Fans des Liebesdramas auf ein Remake freuen. Denn passend zum 25-jährigen Jubiläum kehrt der James Cameron-Film am 10. Februar 2023 auf die Leinwand zurück, wie Deadline berichtet. Das Highlight: Es wird den Film in 3D, 4K, HDR und High-Frame-Rate zu sehen geben.

Verkündet wurde das Rose-Jack-Revival vor kurzem von Camerons Produktionspartner und COO von Lightstorm Entertainment, Jon Landau, auf dem „Disney CineEurope-Event“ in Barcelona.

Wir können es kaum erwarten, die Untergang-Szene in 3D zu sehen. Gänsehaut pur. Wenn es euch wie uns geht oder ihr einfach Lust auf ein bisschen Nostalgie habt, hier der Trailer des epischen Films:

Das könnte dich auch interessieren

Will Smiths Ohrfeige: So reagieren das Netz und er selbst auf den Vorfall Life & Style
Will Smiths Ohrfeige: So reagieren das Netz und er selbst auf den Vorfall
So viele Werbespots könnte es bald vor Youtube-Videos geben Life & Style
So viele Werbespots könnte es bald vor Youtube-Videos geben
Aus dem Krieg zu Olympia: Der Film „The Swimmers“ erzählt eine bewegende Geschichte Life & Style
Aus dem Krieg zu Olympia: Der Film „The Swimmers“ erzählt eine bewegende Geschichte