Innovation & Future Diese NASA-Aufnahme zeigt Licht, das 13.000.000.000 Jahre alt ist

Diese NASA-Aufnahme zeigt Licht, das 13.000.000.000 Jahre alt ist

Joe Biden klang ein wenig wie ein Star Trek-Kapitän: „Wir können Möglichkeiten sehen, die niemand je zuvor gesehen hat. Orte erreichen, die niemand jemals erreicht hat.“

Grund für die Begeisterung des US-Präsidenten ist die erste veröffentlichte Aufnahme des James-Webb-Weltraum-Teleskops. Des größten Instruments seiner Art in der Menschheitsgeschichte. Hier zeigen wir das Bild noch mal in voller Pracht:

Das sind die wichtigsten Fakten zu dem erstaunlichen Bild:

1 / 5
SMACS 0723
So lautet der Titel des aktuell veröffentlichten Bildes. Es zeigt einen Ausschnitt des Himmels mit mehreren Galaxien. Die haben ein Gravitationsfeld, dass Licht noch weiter entfernter Objekte verstärkt.
2 / 5
Stay tuned
Weitere Aufnahmen werden um 16.30 deutscher Zeit in einem Livestream gezeigt. Das erste Bild war also so etwas wie ein Teaser.
3 / 5
6,5 Meter
So groß ist der Hauptspiegel des Webb-Teleskops. Das ist mehr als doppelt so groß wie beim Vorgänger Hubble.
4 / 5
Bewohnbare Planeten?
Der NASA-Chef sagte, man könne mit der Technologie auch bestimmen, welche Planeten für Menschen bewohnbar seien. „Whoa“, antwortete Joe Biden der NYT zufolge.
5 / 5
Kleiner Ausschnitt
Die Aufnahme zeigt einen Ausschnitt des Himmels, der dem Ausmaß eines Sandkorns entspricht. Wenn man das mit ausgestrecktem Arm dem Himmel entgegenhält. Und trotzdem sind tausende Galaxien zu erkennen.

Das könnte dich auch interessieren

Amazon Alexa lernt jetzt wie deine toten Großeltern zu sprechen Innovation & Future
Amazon Alexa lernt jetzt wie deine toten Großeltern zu sprechen
Mit Hilfe von TikTok: Amazons erste Gewerkschaft in Staten Island gewählt Innovation & Future
Mit Hilfe von TikTok: Amazons erste Gewerkschaft in Staten Island gewählt
„Greedy Gramps“ verbindet NFTs und reale Welt – mit dabei: Bill Kaulitz Innovation & Future
„Greedy Gramps“ verbindet NFTs und reale Welt – mit dabei: Bill Kaulitz