Random & Fun Diese Bücher zeigen: Die Widmung ist eine unterschätzte Kunstform

Diese Bücher zeigen: Die Widmung ist eine unterschätzte Kunstform

An alle Leseratten unter euch: Lest ihr im Buch mehr als die Story selbst? Da gibt es ja noch den Klappentext, das Impressum, das Vorwort, die Infos zu den Autor:innen und die Widmung. Klingt zunächst nicht ganz so spannend, doch seit heute wissen wir: Zumindest die Widmung sollten wir immer lesen.

Warum, zeigt ein Twitter-Thread der Nutzerin EziomaKalu. Sie sammelt Buchwidmungen, die alle Leser:innen zum Schmunzeln bringen werden. Widmungen, die weit über „an meine geliebten Eltern“ und „für meinen besten Freund“ hinaus gehen. Wir haben euch ein paar amüsante Exemplare herausgesucht. Viel Spaß beim Durchklicken:

1 / 7
2 / 7
3 / 7
4 / 7
6 / 7
7 / 7

Das könnte dich auch interessieren

Haarschnitt ohne Smalltalk – der Silent Cut ist der neue Trend im Friseursalon Random & Fun
Haarschnitt ohne Smalltalk – der Silent Cut ist der neue Trend im Friseursalon
Elon Musk: Menschen im Homeoffice sind “detached from reality” Random & Fun
Elon Musk: Menschen im Homeoffice sind “detached from reality”
Wenn die Liebe im Berliner Senat regiert – kann das gut gehen? Random & Fun
Wenn die Liebe im Berliner Senat regiert – kann das gut gehen?
Photoshop-Panne bei den Royals? Random & Fun
Photoshop-Panne bei den Royals?
Das sind die 10 gastfreundlichsten Länder Europas Random & Fun
Das sind die 10 gastfreundlichsten Länder Europas