Productivity & New Work Erholung adé: Warum Arbeit im Urlaub immer üblicher wird

Erholung adé: Warum Arbeit im Urlaub immer üblicher wird

Eine neue Umfrage zeigt: Viele Menschen arbeiten auch im Urlaub. Schuldgefühle und ständige Erreichbarkeit sind an der Tagesordnung. Was bedeutet das für die mentale Gesundheit?

Urlaub, das klingt nach Sonne, Strand und endlich mal abschalten. Doch für viele Arbeitnehmer bleibt das eine Illusion. Eine aktuelle Umfrage der Movchan Agency in den USA zeigt, dass mehr als die Hälfte der Befragten auch im Urlaub arbeitet. Warum ist das so? Und was bedeutet das für die mentale Gesundheit?

Ständige Erreichbarkeit: Urlaub mit dem Chef im Gepäck

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: 54 % der 2.000 befragten US-Amerikaner arbeiten während ihres Urlaubs. Doch damit nicht genug. Rund die Hälfte fühlt sich schuldig, egal ob sie arbeiten oder nicht. Nadya Movchan, die Gründerin der Movchan Agency, betont, dass diese Zahlen sogar niedriger sind als in den Vorjahren. Damals lag der Anteil der arbeitenden Urlauber bei zwei Dritteln.

Aber warum arbeiten so viele Menschen im Urlaub? Ein Grund dafür ist die ständige Erreichbarkeit. 86 % der Befragten gaben an, dass sie Anrufe und Nachrichten von Kollegen erhalten, während sie eigentlich entspannen sollten. Kein Wunder, dass 63 % sich ängstlich fühlen, wenn sie ihre Arbeitsnachrichten nicht checken.

Seite 1 / 3
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Arbeitswelt im Wandel: Homeoffice-Entwicklung seit der Pandemie in Deutschland Productivity & New Work
Arbeitswelt im Wandel: Homeoffice-Entwicklung seit der Pandemie in Deutschland
Sunday Scaries: So besiegt man die Sonntags-Angst Productivity & New Work
Sunday Scaries: So besiegt man die Sonntags-Angst
Diese vier Future Skills muss jeder Arbeitnehmende haben Productivity & New Work
Diese vier Future Skills muss jeder Arbeitnehmende haben
5 Skills, die Arbeitnehmende im Jahr 2024 voranbringen Productivity & New Work
5 Skills, die Arbeitnehmende im Jahr 2024 voranbringen
Diese Jobs werden von KI ersetzt, sagt der Gründer von OpenAI Productivity & New Work
Diese Jobs werden von KI ersetzt, sagt der Gründer von OpenAI