DriveStyle Dienstwagen versteuern: Wichtige Tipps und Tricks

Dienstwagen versteuern: Wichtige Tipps und Tricks

Dienstwagen sind verlockend, aber steuerlich komplex. Wie funktioniert die Versteuerung, welche Regeln gelten und wie berechnet man den geldwerten Vorteil? Diese Tipps und Tricks helfen dabei.

Ein Dienstwagen ist der Traum vieler Arbeitnehmer. Der Chef zahlt die meisten Kosten und sogar der private Spritverbrauch wird oft übernommen. Doch Vorsicht: Der steuerliche Teufel steckt im Detail. Wer den Firmenwagen auch privat nutzt, muss sich mit dem Thema Versteuerung auseinandersetzen. Hier gibt’s den umfassenden Überblick, was dabei zu beachten ist.

Die steuerlichen Auswirkungen eines Dienstwagens

Wer den Dienstwagen auch privat nutzt, muss den sogenannten geldwerten Vorteil versteuern. Das Finanzamt will seinen Anteil und ermittelt diesen entweder über ein Fahrtenbuch oder die 1-%-Regelung. Die Wahl der Methode sollte gut überlegt sein, denn sie kann während eines Kalenderjahres nicht gewechselt werden.

Seite 1 / 4
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Fahrradbranche in der Krise: Diensträder als Rettungsanker? DriveStyle
Fahrradbranche in der Krise: Diensträder als Rettungsanker?
Wild Wild Wayne:Wie der Rockstar-CEO vom VW-Konzern-Küken Cupra die gesamte Automobilbranche aufmischt … DriveStyle
Wild Wild Wayne:Wie der Rockstar-CEO vom VW-Konzern-Küken Cupra die gesamte Automobilbranche aufmischt …
Hashtag was? Die Gemeinschaftsautos von Mercedes und Geely heißen Smart. Die Modelle kommen peu à peu auf den Markt. Warum wir sie brauchen können DriveStyle
Hashtag was? Die Gemeinschaftsautos von Mercedes und Geely heißen Smart. Die Modelle kommen peu à peu auf den Markt. Warum wir sie brauchen können
La Joueuse: Agnès Tesson-Faget kämpft für ihre Love-Brand DS und will sich von der gigantischen Schwester Stellantis abheben. Hat sie die Narrenfreiheit? DriveStyle
La Joueuse: Agnès Tesson-Faget kämpft für ihre Love-Brand DS und will sich von der gigantischen Schwester Stellantis abheben. Hat sie die Narrenfreiheit?
Autonome Fahrzeuge: Warum Sicherheitsbedenken die Industrie herausfordern DriveStyle
Autonome Fahrzeuge: Warum Sicherheitsbedenken die Industrie herausfordern